Mein Kind schwankt beim Gehen hin und her

Beim Gehen "hin und her" zu schwanken, bzw. nicht mehr geradeaus laufen zu können, schliessen u.a. Gang- und Gleichgewichtsstörungen ein, die  im Volksmund u.a. auch bis zum "Taumeln" oder "Eiern" wie bei einem "Betrunkenen" verstanden werden können.

Das "hin und her" - Schwanken, welcher auch durch Schwindel ausgelöst werden kann,  muss auch differentialdiagnostisch weiter abgeklärt werden. 

Ursachen für Schwindel:

  • Schwindel als Folge einer Störung des Gleichgewichtssystems
  • Drehschwindel als Folge einer Störung im vestibulären System
  • Lageabhängiger Schwindel
  • Schwindel als Folge einer Störung im visuellen System
  • Schwindel als Folge einer Störung im sensiblen System
  • Schwindel als Folge einer Störung der Körpermotorik
  • Schwindel bei Herz- und Kreislauferkrankungen
  • Schwindel als Folge einer alkoholbedingten Beeinträchtigung
  • Schwindel als Folge einer medikamentenbedingten Beeinträchtigung
  • Psychogener Schwindel
↑ nach oben