Mein Kind lernt sehr langsam

Die Feststellung, dass ein Kind sehr langsam lernt, ist ein Symptom, das gelegentlich auch mit "vorübergehenden" Schulproblemen bzw. Leistungen bagatellisiert wird.

Grundsätzlich können aber Schulprobleme unterschiedlichste Ursachen haben, deren Grundlage vorübergehender (z.B. soziale od. emotionale Belastungen) oder andauernder Natur (u.a. chronische Erkrankungen, genetische Erkrankungen) sein kann.

Schulprobleme sind häufig bei Kindern mit ADS (Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom) festzustellen, kommen aber auch bei Kindern und Jugendlichen vor, die an NP-C erkrankt sind. Die Symptome können hierbei aber sehr ähnlich sein.

Typische Alltagssituationen

↑ nach oben