Lebervergrößerung

Fachbegriff: Hepatomegalie

Hepatomegalie ist der medizinische Fachausdruck für eine abnorme Vergrößerung der Leber (griechisch Hepar). Er bezeichnet nicht selbst eine Krankheit, sondern einen Untersuchungsbefund, der im Zusammenhang mit anderen Befunden gedeutet werden muss.

Eine Hepatomegalie kann sehr viele verschiedene Ursachen haben:

Beispielsweise eine Rechtsherzinsuffizienz, Tumoren, Speicherkrankheiten oder Ablagerungen, Erkrankungen des lymphatischen Systems, Parasitosen oder Infektionen (beispielsweise Hepatitis).

    ↑ nach oben